Datenschutz

Service

Allgemeine Informationen

Die Merz Pharmaceuticals GmbH, Eckenheimer Landstraße 100, 60318 Frankfurt am Main, Deutschland, („Merz“, „wir“, „uns“) ist Betreiberin der Webseite https://www.merz-aesthetics.info/ (die „Webseite“). Merz respektiert die Persönlichkeitsrechte von Besuchern der Webseite. Der Schutz der persönlichen Daten von Besuchern der Webseite ist uns wichtig.
Die nachfolgende Datenschutzerklärung beschreibt, an welchen Stellen und zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten von Besuchern der Webseite erheben und verwenden.
Bei Fragen oder Einwänden zu den Datenverarbeitungsprozessen von Merz können Sie sich gerne jederzeit an den Datenschutzbeauftragten wenden.

Inhalt

Erfassung von Daten für die Systemsicherheit

Bei jedem Zugriff auf die Webseite werden automatisch Zugriffsdaten, die von Ihrem Internetbrowser an uns übermittelt werden, in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

Dabei handelt es sich um den folgenden Datensatz:

  • die zuvor besuchte Seite (sog. Referrer-URL)
  • Name der Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • übertragene Datenmenge
  • den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • verwendeter Webbrowser
  • verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des zugreifenden Rechners

Diese Daten werden von uns zu Zwecken der Systemsicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unsere Webserver, gespeichert. Die IP-Adresse wird nach spätestens sieben Tagen gelöscht.
Wir können Dritte beauftragen, bestimmte Dienste der Webseite und unten aufgeführten Angeboten für uns zu erbringen. Dabei können diese Dritten unter Umständen als Datenverarbeiter Zugang zu Ihren Daten haben. Die Dritten verarbeiten Ihre Daten jedoch ausschließlich im Interesse und im Auftrag von Merz und nur zu den, in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken

Nutzung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIP()“ verwendet und daher Ihre IP-Adresse von Google verkürzt wird. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übertragung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite für uns auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.
Sie können der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie ein Deaktivierungs-Add-on für Browser herunterladen und installieren. Damit verhindern Sie, dass Google Analytics Daten über Ihre Webseiten-Besuche speichert und verarbeitet. Weitere Informationen sowie Hinweise zum Download und zur Installation finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Dort können Sie das Deaktivierungs-Add-on auch herunterladen.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Verwendung von Google Maps

Auf dieser Webseite wird Google Maps API eingesetzt, um Ihnen Fachärzte in Ihrer Nähe anzeigen zu können. Nutzen Sie dieses Angebot, so tritt eine Verlinkung mit Google Maps ein, welche von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird. Dabei werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Sie verarbeitet.
Durch die Nutzung dieses Angebots erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google einverstanden. Die Nutzungsbedingungen erfahren Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Verwendung von Google Marketing Platform

Wir nutzen die Google Marketing Platform (ehemals Google DoubleClick), einen Dienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Google Marketing Platformverwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Verwendung dieser Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Sie können die Installation des Cookies durch eine Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Der Datenerhebung und -speicherung für die Google Marketing Platform kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch ein Browser-Plugin von Google widersprochen werden. Das Plugin können Sie hier herunterladen: https://www.google.com/settings/u/0/ads/plugin?hl=de

Verwendung von Google Fonts

Um die Ladezeiten unserer Webseite erheblich zu verkürzen, verwendet unsere Webseite Schriftarten („Google Fonts“), die von den Google-Servern (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) geladen werden, sofern Sie diese Fonts nicht bereits in Ihrem Browser-Zwischenspeicher haben. Für die dortige Verarbeitung Ihrer Daten, die bei der Anfrage Ihres Browsers gesendet werden, ist Google zuständig. Die Nutzungsbedingungen von Google Fonts finden Sie unter https://fonts.google.com/ sowie die Nutzungsbedingungen zur generellen Datenverarbeitung durch Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Verwendung von fraud0

Wir nutzen fraud0, einen Dienst der fraud0 GmbH Sendlinger Straße 7, 80331 München („fraud0“), um ungültigen und minderwertigen Traffic zu erkennen und um Betrug auf unserer Website zu verhindern. Durch die Nutzung des fraud0 Services können wir zudem unsere Online-Marketing-Maßnahmen verbessern, marketingrelevante Statistiken bereinigen und die Benutzerfreundlichkeit unserer Website verbessern.
Wir setzen Fraud0-Pixel ein, um festzustellen, ob ein Endnutzer ein echter Nutzer oder ein Bot ist. Hierdurch werden sowohl Sie als Nutzer sowie Merz vor möglichen Betrugsfällen geschützt, insbesondere:

  • Endnutzer der Website sollen vor allem vor unberechtigtem Zugriff auf Endnutzer-Konten oder Kreditkartenmissbrauch geschützt werden.
  • Webseitenbetreiber sollen vor Klickbetrug (Ad Fraud) und Überlastungen der Websites z.B. durch DDOS-Attacken geschützt werden.

fraud0 erkennt eingesetzte Bots und das Risiko eines Betrugsfalles durch Diskrepanzen in den vom Endnutzer verarbeiteten Informationen, z.B. wenn die Information aus dem User Agent nicht zur Verbindungsgeschwindigkeit passt, bei Verhaltensanomalien im Surfverhalten (z.B. wenn die Geschwindigkeit bei Klicks immer gleich ist oder eine sehr hohe Zahl an Seiten innerhalb kürzester Zeit aufgerufen werden), durch den Einsatz von sog. Honeypots und Browser-Challenges (z.B. Rechenaufgabe an den Rechner des Endnutzers, die ggf. zu rasch für ein Smartphone gelöst wird und daher ein Server dahinterstehen muss).
Die von diesem Dienst erhaltenen Daten werden zur Analyse und Eindämmung von ungültigem und minderwertigem Traffic verwendet. fraud0 verarbeitet Daten in unserem Auftrag und ist vertraglich zu Maßnahmen verpflichtet, die die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten gewährleisten. Ein Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) mit fraud0 wurde geschlossen. Während Ihres Website-Besuchs werden folgende Daten von oder durch die Nutzung dieses Dienstes erhoben:
Browser- und Geräteinformationen, wie z.B. Gerätetyp und -modell, Hersteller, Betriebssystemtyp und -version (z.B. iOS oder Android), Webbrowsertyp und -version (z.B., Chrome oder Safari), Benutzer-Agent, Flash-Version, Standortinformationen, IP-Adresse, JavaScript-Unterstützung, besuchte Seiten, Zeitzone, Art der Netzwerkverbindung, hardwarebasierte Kennungen (z. B. MAC-Adresse), Referrer-URL, Anzahl der Schriftarten, Schriftarten-Hash, Anzahl der Plugins, Plugin-Hash, Bildschirmhöhe und -breite, Farbtiefe, Plattform, ob die Auflösung manipuliert wurde, Sprache oder Betriebssystem, ob Ad-Blocking aktiviert ist, ob Do-not-Track aktiviert ist. Verhalten des Nutzers auf den Websites, Informationen wie Klickpfad, Sitzungs-ID, Start-/Stoppzeit der Sitzung, Zeitzonenversatz, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Nutzungs- und Verhaltensdaten.
Von fraud0 erhalten wir in unserem Admin Interface eine Klassifizierung für ungültigen und minderwertigen Traffic, die keine personenbezogenen Daten enthält. Die Datenverarbeitung durch fraud0 wird nur so lange fortgesetzt bis eine Klassifizierung erfolgt ist. Es findet keine Weitergabe von Daten an Dritte oder ein Tracking über Websites hinweg statt.
Die Datenverarbeitung im Rahmen des fraud0 Bot Detection Service erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Es liegt im Interesse des Webseitenbetreibers, die Nutzer seiner Webseite als gültigen oder ungültigen Traffic zu klassifizieren. In erster Linie beugen wir damit Betrug vor (Erwägungsgrund 47 der DSGVO).
Wenn ungültiger oder minderwertiger Traffic erkannt wird, erstellen wir zudem mithilfe unseres Tag Managers Listen mit ungültigen Zielgruppen, um diesen Traffic automatisch über alle unsere wichtigsten Werbekanäle wie GoogleAds, Facebook, DV360 usw. zu de-targeten. Wir können zusätzlich auch marketingrelevante Website-Statistiken korrigieren, indem wir ungültige Anteile am Traffic aus unseren Statistiken entfernen. Auf diese Weise können wir unsere Online-Marketing-Maßnahmen optimieren und effizienter einsetzen.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in diesem Rahmen ist Art. 6 lit. a DSGVO (Einwilligung). Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich in der Europäischen Union. Die Daten werden auf den Servern von Google innerhalb der Europäischen Union gespeichert und werden grundsätzlich nicht an Google-Server in den USA übertragen.
Der Nutzer kann der Verarbeitung durch fraud0 jederzeit widersprechen. Die Datenschutzbestimmungen und die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von fraud0 sind unter folgendem Link zu finden: https://fraud0.com/privacy-policy/

Merz Datenschutzerklärung Soziale Netzwerke

Diese Datenschutzerklärung beschreibt welche Daten wir verarbeiten, wenn Sie auf den Plattformen sozialer Netzwerke wie Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter, LinkedIn und Vimeo mit Merz in Kontakt treten. Für weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken der Anbieter von sozialen Netzwerken empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen zu konsultieren.

Welche Daten erheben wir?
Um in den sozialen Netzwerken einen Kontakt zu Ihnen auf eine Weise aufzubauen, die für Sie interessant ist, verarbeiten wir Informationen zu Ihrer Person, die als «personenbezogene Daten» bezeichnet werden. Welche Informationen wir erheben, hängt davon ab, auf welche Weise und über welches soziale Netzwerk Sie mit uns in Kontakt treten.

Daten, die Sie und andere Personen bereitstellen
Wir erheben die Daten, die Sie bereitstellen, wenn Sie in sozialen Netzwerken posten oder mit Merz in Kontakt treten (z.B. indem Sie auf «Like» oder ein anderes Emoticon klicken oder einen Kommentar schreiben). Dies kann Metadaten beinhalten, wie etwa die Ortsangabe zu einem Foto oder das Datum, an dem eine Datei erstellt wurde. Wenn Sie in sozialen Netzwerken Daten posten, die Ihre Person betreffen, kann Merz diese Daten erheben, speichern und analysieren. Solche Daten sind:

  • Ihr vollständiger Name
  • Wichtige Ereignisse in Ihrem Leben, wie Geburtstag, Hochzeiten und Studienabschlüsse
  • Ihre Vorlieben, politischen Überzeugungen, Interessen und Meinungen
  • Ihre Kaufgewohnheiten
  • Ihr Wohn- und Ihr Arbeitsort
  • Ihr Personenstand, also ob sie verheiratet oder geschieden sind, Kinder oder Geschwister haben
  • Ihr Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Rasse, Religion, bevorzugte Sprache oder andere ethnographische und demographische Daten
  • Ihre Kontakte, Freunde, Bekanntschaften und Gruppenmitgliedschaften
  • Von Ihnen benutzte Hashtags und Zugehörigkeit zu virtuellen Gruppen
  • Ihr Gesundheitszustand, die Vorgeschichte Ihrer ästhetischen Behandlungen oder Ihr Interesse daran
  • Ihre persönliche Meinung zu Produkten von Merz
  • Ihre biometrischen Daten, Fotos und andere Bilder oder Videos, die Sie posten
  • Ihr Feedback oder Ihre Beschwerden zu Produkten von Merz

Einige dieser Daten können in Ihrem Land einem speziellen gesetzlichen Schutz unterliegen.

Beeinflussen diese Daten die Werbeanzeigen oder den Inhalt, den Sie sehen?
Ja, das tun sie. Wir verwenden die Sie betreffenden, personenbezogenen Daten, um Ihnen interessantere, personalisierte Inhalte und Werbung zur Verfügung zu stellen. Verhaltensgesteuerte Online-Werbung ermöglicht uns, Ihnen interessante und nützliche Werbeanzeigen anzubieten, die auf den Vorlieben basieren, die Sie in Ihren Reaktionen auf und Interaktionen mit Inhalten in sozialen Netzwerken äußern. Mehr über verhaltensgesteuerte Werbung erfahren Sie unter www.aboutads.info/consumers. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die wir wie oben beschrieben erheben, können dazu verwendet werden, Ihr Interesse an künftigen Werbeanzeigen vorherzusagen, die mit diesen Interessen in Verbindung stehen.

Datenübertragung
Wir können die Sie betreffenden personenbezogenen Daten innerhalb der Merz-Unternehmensfamilie austauschen. Hier finden Sie eine Liste der Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen: https://www.merzaesthetics.com/merz-aesthetics/. Das bedeutet, dass wir die personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, von einem Land in ein anderes übertragen können. Dabei kann es sich auch um ein Land außerhalb der Europäischen Union handeln. Wenn wir Ihre Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union übertragen, ergreifen wir organisatorische und technische Maßnahmen, um den Schutz der Sie betreffenden Daten sicherzustellen.

Deaktivierung/Cookies
Um die Verwendung von Daten für verhaltensgesteuerte Werbung zu unterbinden, müssen Sie Ihren Browser so einstellen, dass die von diesem erhobenen Daten eingeschränkt werden. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie informiert, wenn Cookies gesendet werden. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann es sein, dass Sie einige oder alle Funktionen von sozialen Netzwerken nicht verwenden können. Um Cookies zu deaktivieren, klicken Sie bitte hier.

Auf vielen Kanälen sozialer Netzwerke ist es möglich, verhaltensgesteuerte Werbung durch eine entsprechende Änderung der Konto-Einstellungen zu deaktivieren. Unterschiedliche Webseiten tun dies auf unterschiedliche Weise. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen und die Datenschutz-Einstellungen jedes Social-Media-Kanals zu überprüfen, auf dem Sie aktiv sind.

Wenn Sie Fragen zu dieser Erklärung oder zur Datenschutzpolitik von Merz im Allgemeinen haben, wenden Sie sich bitte an die Datenschutz-Abteilung von Merz unter dataprivacy@merz.com.

Abrufen der YouTube Videos

Auf unserer Webseite können Sie Videos anschauen, die von YouTube (einem Produkt von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) aus eingebunden werden. Dazu haben wir die erweiterte Datenschutzanwendung von YouTube genutzt, so dass nur Daten von Ihnen durch YouTube erhoben werden sofern Sie den jeweiligen Clip anklicken.
Mit dem anklicken der Clips, erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch YouTube einverstanden. Die Nutzungsbedingungen erfahren Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Nutzung von Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb unseres Onlineangebotes setzen wir zur Analyse, Optimierung und zum wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook („Facebook“) ein, das von der Facebook Ireland Ltd betrieben wird.

Die durch den Pixel erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden an einen Facebook-Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) deaktivieren.

Rechtgrundlage ist Ihre Einwilligung gem. § 25 Abs. 1 TTDSG für das Setzen des Cookies auf Ihrem Endgerät und gleichzeitig für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO sowie für den Datentransfer in ein datenschutzrechtliches Drittland mit den ganz oben beschriebenen Auswirkungen Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben.

Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen wollen bzw. Ihre Präferenzen ändern möchten, klicken Sie bitte auf „Cookie-Einstellungen“ im Footer-Bereich dieser Website.

Verlinkungen zu anderen Internet-Seiten oder Apps zum Downloaden

Soweit unsere Webseite Verlinkungen zu anderen Internet-Seiten der Merz Unternehmensgruppe (z.B. zur Webseite für Fachkreise) oder zu Internet-Seiten von Drittunternehmen enthält oder Apps zum Download anbietet, gilt diese Datenschutzerklärung nicht. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen anderen Internetseiten oder Apps über die dort geltenden Datenschutzbestimmungen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Kontaktformular eine Mitteilung senden oder uns anderweitig kontaktieren (etwa per E-Mail), können wir diese Mitteilung und die von Ihnen gemachten personenbezogenen Daten speichern, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Wir werden personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem von Ihnen bei Übermittlung der Daten angegebenen Zweck verwenden. Sollte eine Übermittlung von Informationen oder Dokumenten an Dritte notwendig sein, werden wir alle für den angegebenen Zweck nicht erforderlichen personenbezogenen Daten vorher entfernen. Wenn für die Bearbeitung Ihrer Anfrage ein Austausch mit Dritten oder Merz Gesellschaften außerhalb der EU notwendig ist, nutzt Merz angemessene organisatorische und technische Maßnahmen, um Ihre Daten auch hierbei nach Europäischen Standards zu schützen – unabhängig davon, ob es sich bei den Empfängern um Dritte oder um Merz Gesellschaften handelt.

Ihre Rechte

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Datenschutzeinstellungen von Merz haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter den unten angegebenen Kontaktdaten.
Sie haben ferner das Recht jederzeit Auskunft über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei Merz zu verlangen. Auf Ihre Anfrage hin prüft Merz die Herausgabe einer Kopie, die Korrektur und/oder die vorzeitige Löschung der verarbeiteten Daten. Wir bitten Sie freundlich uns dabei Ihren Namen und Adresse zu nennen, damit wir Ihre Identität vor Herausgabe der angefragten Daten bzw. vor Umsetzung der von Ihnen gewünschten Datenverarbeitung überprüfen können.

Merz Pharmaceuticals GmbH
Datenschutz
Eckenheimer Landstrasse 100
60318 Frankfurt am Main
Deutschland
dataprotection@merz.de

Sollten Sie annehmen, dass Ihre Rechte durch Merz verletzt worden sind, können Sie sich an die hessische Datenschutzaufsichtsbehörde in Wiesbaden wenden.

Ihr Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht aus persönlichen Gründen jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Etwas anderes gilt nur, wenn wir zwingende, berechtigte Gründe (z.B. rechtliche Anforderungen) für die Verarbeitung nachweisen können.
Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse erfolgen und sollte an die folgende Adresse gerichtet sein:

Merz Pharmaceuticals GmbH
Datenschutz
Eckenheimer Landstrasse 100
60318 Frankfurt am Main
Deutschland
dataprotection@merz.de