merz aesthetics 11 ultherapy 50

MIKRO­FOKUS­SIERTER ULTRA­SCHALL FÜR STRAFFE HAUT OHNE OP

Das Ultraschall-Lifting-Verfahren Ultherapy® regt die körpereigene Kollagenstimulation an und strafft so die Haut am Gesicht, Hals und Dekolleté, ohne die Hautoberfläche zu verletzen.

Das Ultraschall-Lifting mit Echtzeit-Visualisierung ermöglicht es, das Aussehen ohne Verletzung der Hautoberfläche wirkungsvoll zu verjüngen und die Haut zu straffen. Da die körpereigene Kollagenstimulation für die Straffung der Haut verantwortlich ist, macht Ultherapy® eine Hautstraffung ohne Ausfallzeit und mit natürlich aussehenden Ergebnissen möglich.

Wirksamkeit und Sicherheit

Ultherapy® ist das einzige nicht-invasive Lifting-Verfahren mit mikrofokussiertem Ultraschall und Bildgebung, das von der US-Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) zugelassen ist. Die Zulassung besagt, dass die Wirksamkeit und Sicherheit des entsprechenden Produkts umfangreich untersucht und getestet wurde. Durch das patentierte Visualisierungsverfahren DeepSEE™ ist Ultherapy® besonders sicher in der Anwendung [1].

Hinweis

Bitte beachte dabei, dass die finale Auswahl geeigneter Produkte von den Fachärzt:innen getroffen wird. Im Beratungsgespräch kannst du offen und ehrlich deine Wünsche und Vorstellungen besprechen. Die hier gezeigten Behandlungsareale dienen lediglich zur Veranschaulichung, können jedoch im Einzelfall variieren.

Mikrofokussierte Ultraschall-Wellen passieren das Hautgewebe, ohne die Hautoberfläche zu verletzen, und wirken in einer Tiefe von bis zu 4,5 Millimetern – also in den Gewebeschichten, die sonst nur durch ein Skalpell erreicht werden können.

Auf den stimulierenden Effekt der Behandlung antwortet die Haut mit der Neubildung von frischem Kollagen und Elastin. Der Effekt der Hautstraffung wird über einen Zeitraum von mehreren Monaten sichtbar und kann sich bis zum sechsten Monat weiter verbessern.

Sichtbare Resultate sind eine straffere Haut, definierte Konturen und ein insgesamt frischerer Look.

merz aesthetics 11 ultherapy 05

Ultherapy® – der Goldstandard für nicht-invasives Lifting [2]

Ein Expertengremium aus erfahrenen Ästhetik-Ärzt:innen [2] hat Ultherapy® zum Goldstandard für die nicht-chirurgische Hautstraffung erklärt. Entscheidend waren die Kriterien Wirkmechanismus, individuelle Anwendungsmöglichkeiten, zahlreiche klinische Belege und hohe Zufriedenheit der Patient:innen. Die Ultraschall-Bildgebung in Echtzeit macht Ultherapy® einzigartig. Sie ermöglicht die besonders präzise Behandlung unterschiedlicher Gewebeschichten – für optimale und individuelle Ergebnisse.

merz aesthetics 11 ultherapy 12

Vor der Behandlung:

Besondere Vorbereitungen sind nicht nötig. Es empfiehlt sich lediglich, auf Make-up zu verzichten, da die Haut bei der Behandlung frei von Kosmetikprodukten sein muss. In der Regel verläuft das Treatment weitgehend schmerzfrei. Dein Arzt oder deine Ärztin kann dir auf Wunsch im Vorfeld eine Medikation anbieten.

Während der Behandlung:

Nach der Hautreinigung wird die zu behandelnde Region markiert. Anschließend wird ein Ultraschallgel aufgetragen, der Schallkopf positioniert und nach einem speziellen Schema sanft über die Haut bewegt. Wo und in welcher Tiefe die Ultraschallimpulse gesetzt werden, entscheidet der Arzt oder die Ärztin anhand des Bildes auf dem Monitor. Mithilfe des Ultraschallbilds kann er oder sie ganz gezielt die kollagenbildende Hautschicht ansteuern. Die mikrofokussierte Ultraschallenergie dringt durch die Hautoberfläche und entfaltet ihre kollagenstimulierende Wirkung direkt in der entsprechenden Gewebetiefe. Wie viele dieser Impulse nötig sind, variiert je nach Areal und gewünschtem Ergebnis.

Nach der Behandlung:

Wie eine Ultherapy® Behandlung empfunden und vertragen wird, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Die überwiegende Mehrheit fühlt sich anschließend sehr gut. Eine besondere Nachsorge ist in der Regel nicht erforderlich. Eventuell sieht die Haut nach der Behandlung noch leicht gerötet aus, doch auch ohne Make-up bist du sofort wieder startklar und gesellschaftsfähig.

[1] Hitchcock TM, Dobke MK. Review of the safety profile for microfocused
ultrasound with visualization. J Cosmet Dermatol. 2014 Dec;13(4):329-35.

[2] Fabi SG, Joseph J, Sevi J, Green JB,Peterson JD. Optimizing patient outcomes by customizing treatment with microfocused ultrasound with visualization: gold standard consensus guidelines from an expert panel. J Drugs Dermatol. 2019;18(5):426-432.

[3] Fabi SG, Goldman MP. Retrospective evaluation of micro-focused ultrasound for lifting and tightening the face and neck. Dermatol Surg.2014 May;40(5):569-75.

[4] Werschler WP, Werschler SP. Long-term Efficacy of Micro-focused Ultrasound with Visualisation for Lifting and Tightening Lax Facial and Neck Skin Using a Customized Vectoring Treatment Method. J Clin Aesth Dermatol. 2016 Feb;9(2): 27-33.